Skip to main content

Micro SD Karte Kaufen für Tablets – Der Ratgeber

micro-sd-karte

Jeder von uns kennt das – Fotos, Videos, Musik, Apps, größere Programme wie Microsoft Office nehmen viel Platz ein. Schnell stellt man fest, dass der verfügbare Speicher größer sein sollte. Das ist auch der Grund dafür, dass wir in unserem Windows Tablet Test Tablets ausgewählt haben, die die Möglichkeit bieten, den Speicher wesentlich zu erweitern. Dazu wurden von uns verschiedene Typen von Micro SD Karten verglichen. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, wie unterschiedlich die Micro SD Karten sind, welche Möglichkeiten und Kapazitäten sie besitzen und wie Sie die richtige Micro SD Karte kaufen, die Ihren Bedürfnissen und Ihren Anforderungen entsprechen.

Wie Sie die richtige Micro SD Karte kaufen und woran Sie das erkennen, erfahren Sie in diesem Artikel.


Micro SD Karte kaufen – Unsere Empfehlung

Bestseller SanDisk Ultra microSDXC 64GB micro SD Speicherkarte

ab 18,99 € 25,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt prüfen

Welche Micro SD Karte kaufen?

Es gibt so viele Varianten von Micro SD Speicherkarten. In erster Linie wird zwischen der Kapazität, das heißt zwischen der maximalen Datenmenge, die in einem Datenspeicher gespeichert werden kann, und der maximalen Datenübertragungsgeschwindigkeit unterschieden. Diese Unterschiede machen sich natürlich auch im Preis bemerkbar.


Welche Speicherkapazitäten bei Micro SD Karten gibt es?

Die Größe des Micro SD Kartenspeichers ist ein wichtiges Kriterium. Darauf kommt es im Wesentlichen an, wenn man sich eine Micro SD Karte kaufen möchte. Hier ist das Verhältnis zwischen Größe und Preis offensichtlich – es gilt, je höher die Speicherkapazität, deso teurer die Speicherkarte. Das bedeutet, in erster Linie zu klären, wie groß der Speicher auf dem eigenen Gerät ist und wie hoch der Bedarf an Speicherplatz ist.


So ermitteln Sie die Kapazität einer Micro SD Karte

Micro SD Speicherkarten lassen sich grundsätzlich in drei Kapazitätsklassen einteilen.

  1. der alte Secure Digital Standard (SD) (maximal 2 GB)
  2. der Standard Secure Digital High Capacity (SDHC) (maximal 32 GB)
  3. der Secure Digital Extended Capacity (SDXC) Standard (maximal 2TB)


Micro SD Karte kaufen: Kapazität ermitteln

Heutzutage sind im Angebot ausschließlich Micro SD Karten nach dem SDHC- und SDXC-Standard. Die Kapazitätsklassen unterscheiden sich in der Speichergröße, die maximal unterstützt wird, und im verwendeten Dateisystem.

Wenn man die Speicherkarte direkt von einem PC oder Notebook füttern möchte, also nicht nur in einem mobilen Gerät benutzen, so sollte man sich auch sicher sein, dass das Dateisystem der Karte auch unterstützt wird. Windows 7 und Windows 8 unterstützen exFAT nativ, Windows Vista und XP nur mit einem Patch. Der Zugriff mit einem Mac ist ab OS X 10.6.4 möglich. Micro SD Speicherkarten mit der Aufschrift “XC” bieten eine Kapazität von bis zu 2 Terabyte

Aktuell gibt es Micro SD Karten der Kapazitätsklasse XC mit einer maximalen Kapzität von 220 GB.

Wenn man vorhat, nur Fotos, ein paar Songs oder Apps auf der Micro SD Karte zu speichern, dann muss das nicht zwingend eine 220GB-Karte sein. Es genügt auch eine günstige 16GB-Karte. Wenn umfangreiche Musiksammungen und/oder Videos abgelegt werden sollen, dann erweist sich als praktischer, zu den Karten zu greifen, die sich mit 32 GB und noch größerer Speicherkapazität auszeichnen.


Micro SD Karte Kaufen: Welche Datenübertragungsgeschwindigkeiten gibt es?

Wie oben erläutert, spielt ein großer Micro SD Kartenspeicher eine wichtige Rolle. Aber wichtig ist auch die Geschwindigkeit, mit der Videos, Apps oder Fotos gespeichert und gestartet werden können, sodass die Wartezeit gering ist. Die Micro SDs werden nach Geschwindigkeitsdaten in Klassen unterteilt. Das sind Class 2, 4, 6 oder 10. Die Klasse ist auf der Karte ausgewiesen und ist in einem nach rechts geöffneten Kreis zu sehen. Die minimale Schreibtransferrate hat einen Wert, der in Megabyte pro Sekunde ausgedrückt wird. Also entspricht eine Micro SD Karte der Class 10 mindestens dem Wert von 10 MB/s. Aber es können auch durchaus mehr sein.

Micro SD Karte - Datenübertragungsgeschwindigkeit

Wenn man sich eine Micro SD Karte kaufen und den Wert der Lesegeschwindigkeit erfahren möchten, schauen man auf die Verpackung der Speicherkarte. Dort kann man die Leserate in MB/s ablesen. Es kommt auch vor, dass diese Angaben mit einem x-Faktor kombiniert sind. Dieser x-Faktor richtet sich nach der Lesegeschwindigkeit von CD-Laufwerken bei einfachem Speed 1x von 150 KB/s.

Als Beispiel: Ein Faktor von 633x ist eine Lesegeschwindigkeit von ca. 95 MB/S gleichzusetzen. Wenn Sie sich eine Micro SD Karte kaufen können Sie bei einigen Verpackungen einen Screenshot eines Benchmark-Ergenisses sehen – daraus kann man auch die konkrete Leserate der Micro SD Karte ermitteln. Aber es gibt auch Ausnahmen, denn nicht immer liegt eine Übereinstimmung dieser Angaben mit der Wirklichkeit vor.


12
SanDisk Ultra microSDXC 128GB micro SD Speicherkarte SanDisk Ultra microSDXC 64GB micro SD Speicherkarte Bestseller
Modell SanDisk Ultra microSDXC 128GB micro SD SpeicherkarteSanDisk Ultra microSDXC 64GB micro SD Speicherkarte
Bewertung
Preis

ab 33,00 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 18,99 € 25,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt prüfenJetzt prüfen


Übersicht der verschiedenen Übertragungsgeschwindigkeiten von Micro SD Speicherkarten

Geschwindigkeitsklasse SD-Bus-Modus Minimale Schreibrate
UHS Class 3 UHS-I, UHS-II 30 MB/s
UHS Class 2 UHS-I, UHS-II 10 MB/s
Class 10 High Speed 10 MB/s
Class 6 Normal Speed 6 MB/s
Class 4 Normal Speed 4 MB/s
Class 2 Normal Speed 2 MB/s

Eine ganze Reihe unterschiedlicher SD-BUS-Modi werden hardwaretechnisch von Tablets unterstützt. Für jede Geschwindigkeitsklasse steht ein gewisser Speed-Modus mit einem bestimmten Wert von MB/S. Der Normal-Speed-Modus mit 12,5 MB/s gehört zu den Geschwindigkeitsklassen Class2, 4 und 6. Bei der Class 10 sind es Karten des High-Speed-Modus mit 25 MB/s.

sd-karte-ratgeber-i

Die aktuellen Tablets jedoch unterstützen den SD-Bus-Modus Ultra High Speed (UHS). In den Versionen UHS-I und UHS-II wird von UHS allerdings nur eine maximale Datentransferrate markiert, die theoretisch erreichbar ist, ob beim Schreiben oder beim Lesen. Bei UHS-1 beträgt die Geschwinigkeit über den Bus 104 MB/s, bei UHS-II 312 MB/s. Aber das erklärt nicht, welche faktischen Transferraten von einer Micro SD Karte unterstützt werden, die UHS-kompatibel ist.

Dies kann man aus den Klassen ablesen, die auf einer Micro SD in einem “U” stehen:
Die Karten UHS Class 1 gewährleisten eine Mindestschreibrate von 10 MB/s, die Karten Class 3 schaffen minimal 30 MB/s.

Auf dem größten Teil der Micro SD Karten ist auch die UHS-Version verzeichnet. In diesem Beispiel UHS 1.

sd-karte-ratgeber-1

Nun muss man sich überlegen, welche Geschwindigkeit für welchen Zweck die richtige ist. Wenn man beispielsweise HD-Videos und Fotos unmittelbar auf der Speicherkarte aufnehmen möchte, dann genügt es die Classs 4 oder Class 6 Micro SD Karte zu kaufen. Plant man Fotoserienaufnahmen und Full-HD-Videos, dann ist es empfehlenswert, sich für Karte Class 10 oder UHS Class 1 zu entscheiden.

Die im “U” angegebene Ziffer enspricht der UHS-Geschwindigkeitsklasse. Hier UHS Class 1.

Hat man vor, 4K-Videos aufzuzeichnen, dann sollte man eine UHS Class 3 Micro SD Karte kaufen. Gut geeignet für verbreitete Anwendungen wie das Anzeigen von Full-HD-Videos und schnelles Laden von Fotos sind wegen ihrer Lesegeschnwindigkeiten und Zugriffszeiten die Micro SD Karten.

Wenn man Apps auf die Micro SD Speicherkarte platzieren möchte und einen zügigen Programmstart vorzieht, dann sind 95 MB/s für eine höhere Leserate ein Muss. Daher ist es ratsam zu ermitteln, welchen SD-Bus-Modus das eigene Tablet unterstützt bevor Sie eine Micro SD Karte kaufen.

Die UHS-II Micro SD Karten mit höherer Geschwindigkeit sind teurer, aber sie können den Geschwindigkeitsvorteil in solchen Geräten, die nur einen langsameren Bus-Modus unterstützen, nicht realisieren. In diesem Fall genügt es auch eine Normal- oder High-Speed Micro SD Karte zu kaufen. Wenn man beabsichtigt, sich in naher Zukunft ein neues Tablet zu kaufen, das höhere Bus-Transferraten unterstützt und somit zukunftssicher ist, sollte man sich doch lieber gleich eine UHS-kompatible Karte anschaffen.


Unser Fazit: Die richtige Micro SD Karte kaufen

Die Auswahl an Micro SD Karten ist sehr groß. Um die richtige Micro SD Karte kaufen zu können, sollte man sich vorher Gedanken über die Nutzung machen. Dabei sollte man auch die folgenen Punkte beachten:

  1. Den Bedarf an Speichergröße ermitteln und die Kompatibilität hinsichtlich des Mobiltelefons klären. Aus diesen Kriterien ergibt sich die Kapazitätsklasse SDHC oder SDXC.

  2. Welche Lese- und Schreibgeschwindigkeit die Micro SD Karte haben soll, hängt von der gewünschten Anwendung ab.

  3. Wenn man 4K-Videos aufzeichnen möchte, sollte die Schreibgeschwindigeit höher als bei bei der Aufzeichnung von HD-Videos sein

  4. Wenn Apps von der Speicherkarte gestartet werden sollen, dann muss die Lesegeschwindigkeite höher als z.B. beim einfachen Aufruf von Fotos von der Micro SD sein.

  5. Benutzt man ein älteres Tablet, dann sollte man auf den unterstützten Bus-Modus achten, weil es mit teureren und schnellen UHS-kompatiblen Karten in Tablets mit Standard- oder High-Speed-Modus keinen Geschwindigkeitsgewinn gibt.